Rezension: Secret Elements 4

 

Secret
Elements 4- Im Spiel der Flammen
AUTOR:
Johanna Danninger
VERLAG:
Impress Verlag/Carlsen
SEITEN:
420
PREIS:
3,99 Euro als Ebook
KLAPPENTEXT
**Vertraue
den Elementen, deren Zauber dich umgibt …**

Jay will alles dafür geben, die Menschenwelt und die Anderswelt von
der Dunkelheit zu befreien. Vor allem jetzt, da sie zum ersten Mal in
ihrem Leben erfährt, wie es sich anfühlt, wahre Freunde zu haben.
Das Vertrauen und die Unterstützung, die Jay erlebt, überwältigt
sie geradezu. Sogar der sonst so verschlossene Lee scheint sich ihr
endlich mehr und mehr zu öffnen. Umso schlimmer ist es für Jay,
dass sie tief in ihrem Herzen ein Geheimnis vor ihm verborgen halten
muss. Und genau das nutzt die Dunkelheit, um Jay zu beeinflussen…

MEINE
MEINUNG
Der
Schreibstil von Johanna Danninger ist immer noch sehr klar und
ergreifend.
Wie
auch bei den Teilen davor bin ich sehr gut in die Geschichte herein
gekommen und konnte das Buch kaum aus der Hand geben.
Die
Plotstruktur war wieder mal sehr spannend gestaltet, allerdings waren
die Handlungen teilweise nicht ganz nachvollziehbar. Man hätte
daraus locker noch einen fünften Teil machen können. Irgendwie ging
das Ende auf einmal ganz schnell und sehr viele
Handlungen/Auflösungen kamen erst zum Schluss.
Leider
kam in dem letzten Teil sehr wenig zwischen Jay und Lee rüber, da
habe ich mehr erhofft.
Ich
gebe dem Buch leider nur 3 Sterne !
Aber
freue mich schon auf die nächste Serie von Johanna Danninger, ich
liebe einfach ihren Stil und ihre Plotstruktur!

Abenteuerlabor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.