Rezension: Rebell von Mirjam H. Hüberli

Rebell-Gläserner
Zorn
AUTOR:
Mirjam H. Hüberli
VERLAG:
Drachenmond Verlag
SEITEN:
260
PREIS:
12,99 Euro als Taschenbuch, 3,99 Euro als Ebook
KLAPPENTEXT

Manche Träume entführen uns in eine Welt,
die wir noch nie
zuvor betreten haben.
Und obwohl sie uns fremd ist,
kennt sie
unsere Seele seit Hunderten von Jahren.

Mein Name ist Willow
Parker. Eigentlich dachte ich immer, ich sei ein ganz normales
Mädchen. Okay, nicht ganz normal, denn wer sieht schon in den Augen
der andern deren eigenes Spiegelbild? Aber seit heute weiß ich nicht
einmal mehr, was es bedeutet, normal zu sein..

MEINE
MEINUNG
Der
Schreibstil von Mirjam H. Hüberli ist sehr humorvoll, klar und
bildlich gut vorstellbar.
Von
Anfang an bin ich sehr gut in die Geschichte hereingekommen und die
Grundidee ist wirklich sehr gut umgesetzt.
Die
Plotstruktur war sehr spannend gestaltet und alle Handlungen waren
sehr gut aufeinander abgestimmt und nachvollziehbar.
Ebenso
wie die Grundidee der Geschichte, die mich wirklich sehr angesprochen
hat.
Die
Charakterisierung der Protagonisten Will und Bo ist der Autorin
ebenfalls sehr gut gelungen. Bei Will konnte ich sehr gut mitfühlen
und ich musste wirklich sehr oft schmunzeln. Bo ist für mich immer
noch ein bisschen undefinierbar.
Ich
hätte mir in bisschen mehr tiefe in der Beziehung zwischen Will und
Bo gewünscht, irgendwie bin ich damit nicht warm geworden.
Das
Cover ist wirklich wahnsinnig toll! Super Arbeit, liebe Grafiker vom
Drachenmond-Verlag!
Ich
gebe dem Buch 4 Sterne und freue mich schon aus das nächste Buch von
Mirjam!

Abenteuerlabor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.